Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

OK
 

berlinerförderp rogramm künstle rischeforschung

 
 

Antrag / Application

Die Ausschreibung der Förderjahre 2024/25 erfolgt im Frühjahr 2023.

Zielgruppe:
Die Stipendien richten sich an forschende Künstler:innen, die ein Forschungsvorhaben verfolgen oder einen Beitrag zur Grundlagenforschung im Feld der künstlerischen Forschung leisten und sich aktiv in die Weiterentwicklung der künstlerischen Forschung einbringen wollen. Antragsberechtigt sind Einzelpersonen und freie Gruppen.

Voraussetzungen:
Die Antragsteller*innen
—haben eine künstlerische Ausbildung im In- oder Ausland abgeschlossen oder können eine mehrjährige professionelle künstlerisch-wissenschaftliche Tätigkeit auf ihrem Gebiet nachweisen
sind durch ihre künstlerische Arbeit ausgewiesen, haben bereits über mehrere Jahre Beiträge zur künstlerischen Forschung geleistet und können dies mit entsprechenden Arbeitsproben und im künstlerischen Lebenslauf belegen
—verfolgen ein künstlerisches Forschungsprojekt oder ein Projekt zur künstlerischen Grundlagenforschung
—möchten sich aktiv in die Gestaltung der öffentlichen Veranstaltungen des Programms einbringen
—erhalten nicht zeitgleich ein Stipendium des Landes Berlin
—leben und arbeiten in Berlin
—sind zum Zeitpunkt der Förderung nicht Mitglied einer Hochschule
—Von der Antragstellung ausgeschlossen sind Mitglieder der Jury sowie des Vorstands und Beirats der Gesellschaft für künstlerische Forschung sowie Mitarbeiter*innen der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und deren Angehörige. 

Barrierefreiheit:
Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Künstler*innen mit Behinderung und bitte Interessent*innen, die ein anderes als das schriftliche Online-Antragsverfahren wählen möchten oder Unterstützung benötigen, sich im Zuge des Bewerbungsverfahrens an uns zu wenden.


The call for applications for the funding years 2024/25 will be announced in spring 2023.

Target group:
The grants are for artists professionally engaged in artistic research who are pursuing a specific project or conducting basic research and who wish to actively contribute to the development of the field of artistic research. Individuals or groups/collectives are eligible to apply.

Conditions:
All applicants
—have completed a course of artistic training or can document several years of professional artistic-scholarly activity in their field
—are known for their artistic work, have made relevant contributions to the field of artistic research over a period of years, and can document this with examples of their work
—are pursuing an artistic research project or basic research on artistic research
—seek to become actively involved in shaping the programme’s public events
—are not already receiving funding from the State of Berlin for the same project
—live and work in Berlin
—are not members of a university for the duration of the funding
—Applications will not be accepted from members of the jury, members of the executive board of the Society for Artistic Research in Germany, or members of staff of Berlin’s Senate Office for Culture and Europe, nor from members of any such individual’s family.

Accessibility:
We encourage applications by artists with disabilities and ask all candidates who would prefer an alternative to the written application procedure, or who require support, to contact us during the application period.